Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


woerterbuch

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Both sides previous revision Vorhergehende Überarbeitung
woerterbuch [2014/03/20 00:42]
lars
woerterbuch [2014/03/28 22:00] (aktuell)
lars
Zeile 3: Zeile 3:
 ^ Fachbegriff / Englisch ​     ^ Deutsches Wort       ^ Erklärung / Beschreibung ​         ^ ^ Fachbegriff / Englisch ​     ^ Deutsches Wort       ^ Erklärung / Beschreibung ​         ^
 |  ABS  || [[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Acrylnitril-Butadien-Styrol|Acrylnitril-Butadien-Styrol]] die Plastik Sorte aus der auch Lego Steine bestehen. | |  ABS  || [[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Acrylnitril-Butadien-Styrol|Acrylnitril-Butadien-Styrol]] die Plastik Sorte aus der auch Lego Steine bestehen. |
-|  ​Allen wrenche ​ ​| ​ Imbusschlüssel ​ | Sechskantiger Schraubendreher meist als L förmig| +|  ​allen wrench ​ ​| ​ Imbusschlüssel ​ | Sechskantiger Schraubendreher meist L-förmig| 
-|  ball bearing ​ |  Kugellager ​ | meist verwendet um den verwendeten Stangen zu erlauben sich reibungsarm zu drehen.| +|  ball bearing ​ |  Kugellager ​ | Meist verwendetum den verwendeten Stangen zu erlauben sich reibungsarm zu drehen.| 
-|  build surface / build platform ​ |  ​Bau Plattform ​ | Die Fläche auf der das Modell gedruckt wird. Die Größe dieser Plattform bestimmt auch die maximale Größe des Modells in X und Y Richtung.| +|  build surface / build platform ​ |  ​Bauplattform ​ | Die Flächeauf der das Modell gedruckt wird. Die Größe dieser Plattform bestimmt auch die maximale Größe des Modells in Xund Y-Richtung.| 
-|  calipers ​ |  Schieblehre ​ | zum messen von 10tel Millimeter. | +|  calipers ​ |  Schieblehre ​ | Zum messen von Zehntel Millimetern. | 
-|  cold End  || Kalter Teil des Extruders. Bei manchen Extrudern ist es nötig diesen Teil aktiv zu kühlen. Dieser Teil stellt die mechanische Verbindung zum Rest des Druckers her.| +|  cold End  || Kalter Teil des Extruders. Bei manchen Extrudern ist es nötigdiesen Teil aktiv zu kühlen. Dieser Teil stellt die mechanische Verbindung zum Rest des Druckers her.| 
-|  Extruder ​ || Bezeichnet die Düse aus der das heiße Plastik herausgedrückt wird.       |+|  Extruder ​ || Bezeichnet die Düseaus der das heiße Plastik herausgedrückt wird.       |
 |  fan  |  Lüfter / Ventilator ​ |  | |  fan  |  Lüfter / Ventilator ​ |  |
-|  Filament ​ || Plastik Draht meist mit einem Durchmesser von 3 oder 1,75 mm der geschmolzen wird um die Drucke zu erzeugen.|+|  Filament ​ || Plastikdraht, ​meist mit einem Durchmesser von 3 oder 1,75 mmder geschmolzen wirdum die Drucke zu erzeugen.|
 |  G-code ​ || [[http://​reprap.org/​wiki/​G-code|Format]] in dem die notwendigen Bewegungen an den Drucker gesendet werden.| |  G-code ​ || [[http://​reprap.org/​wiki/​G-code|Format]] in dem die notwendigen Bewegungen an den Drucker gesendet werden.|
-|  Heated bed  |  beheizte ​Bau Plattform ​ | Durch das erhitzen ​der Bau Plattform ​bleibt das gedruckt ​Modell länger warm und Effekte die durch die Größenänderung beim Abkühlen auftreten werden gemindert oder verschwinden ganz.|+|  Heated bed  |  beheizte ​Bauplattform ​ | Durch das Erhitzen ​der Bauplattform ​bleibt das gedruckte ​Modell länger warm und Effektedie durch die Größenänderung beim Abkühlen auftretenwerden gemindert oder verschwinden ganz.|
 |  Hot End  || Der Teil des Extruders der stark erhitzt wird.| |  Hot End  || Der Teil des Extruders der stark erhitzt wird.|
-|  Kapton ​ || Hitze Beständiges ​Material. Meist in Form eines Klebebands. Wird häufig auf die Bau Plattform ​aufgetragen. Dadurch wird die Bau Platform ​Geschützt. Das geschmolzene Plastik haftet gut an Kapton.| +|  Kapton ​ || Hitzebeständiges ​Material. Meist in Form eines Klebebandes. Wird häufig auf die Bauplattform ​aufgetragen. Dadurch wird die Bauplatform ​Geschützt. Das geschmolzene Plastik haftet gut an Kapton.| 
-|  linear bearings ​ |  Lager  | ein Lager das Bewegung in eine Richtung erlaubt.| +|  linear bearings ​ |  Lager  | Ein Lagerdas Bewegung in eine Richtung erlaubt.| 
-|  NEMA  || Norm die die Größe(Abmessungen) von Schrittmotoren definiert. Relevant sind NEMA 14, NEMA 17 und NEMA 23| +|  NEMA  || Normdie die Größe (Abmessungen) von Schrittmotoren definiert. Relevant sind NEMA 14, NEMA 17 und NEMA 23.
-|  PLA  || [[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Polylactide|Polymilchsäure (polylactic acid)]] ist das Bio Plastik.|+|  PLA  || [[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Polylactide|Polymilchsäure (polylactic acid)]] ist Biologisch abbaubares ​Plastik.|
 |  pliers ​ |  kleine Zange  | | |  pliers ​ |  kleine Zange  | |
 |  pulley ​ |  Zahnriemenzahnrad ​ | Bezeichnet die Rollen über die die Zahnriemen gespannt werden.| |  pulley ​ |  Zahnriemenzahnrad ​ | Bezeichnet die Rollen über die die Zahnriemen gespannt werden.|
 |  screwdriver ​ |  Schraubendreher ​ |  | |  screwdriver ​ |  Schraubendreher ​ |  |
-|  slicer ​ || eine Software die aus einer Datei die ein 3d Modell beschreibt die notwendigen Bewegungen des Druckkopfes berechnet um dieses Modell zu Drucken. | +|  slicer ​ || Eine Softwaredie aus einer Datei die ein 3D-Modell beschreibtdie notwendigen Bewegungen des Druckkopfes berechnetum dieses Modell zu drucken. | 
-|  STL  || [[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​STL-Format|Datei Format]] ​das die Form der Oberfläche eines 3d Modells durch  viele Dreiecke beschreibt. STL ist das gebräuchlichste Format für Slicer um daraus G-Code zu erzeugen.|+|  STL  || [[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​STL-Format|Datei Format]] ​daß die Form der Oberfläche eines 3D-Modells durch  viele Dreiecke beschreibt. STL ist das gebräuchlichste Format für Slicerum daraus G-Code zu erzeugen.|
 |  timing belt  |  Zahnriemen ​ | | |  timing belt  |  Zahnriemen ​ | |
 |  threaded rod  |  Gewindestab ​ | |  |  threaded rod  |  Gewindestab ​ | | 
woerterbuch.txt · Zuletzt geändert: 2014/03/28 22:00 von lars